AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von „Rechnungswesen Nachhilfe Berlin“

§ 1 Zweck

Zweck von Rechnungswesen Nachhilfe Berlin ist die Vermittlung von Unterricht in den Fächern Rechnungswesen/Buchführung/KSK, Wirtschafts- und Sozialkunde, Bürowirtschaft, Kundenbeziehungs- und Einzelhandelsprozesse, Handelsbetriebslehre, und Kaufmännischem Rechnen.

§ 2 Kontaktaufnahme zu Rechnungswesen Nachhilfe Berlin

Die Kontaktaufnahme erfolgt per Mail, oder Telefonisch. Die erste Stunde (60 Minuten) ist in der Regel* kostenlos und soll dem gegenseitigem Kennenlernen dienen, der Feststellung der Kenntnisse und Wissenslücken beim Kunden und der Terminfindung für die Zukunft.

*Gilt nicht bei kurzfristigen Klausurvorbereitungen.

§ 3 Unterrichtsort

Der Unterricht findet in der Regel bei Rechnungswesen Nachhilfe Berlin statt.

§ 4 Unterrichtszeit

Der Unterricht ist an 7 Tagen (Mo-So) in der Woche möglich. Die genauen Zeiten sind jeweils Teil der Absprache zwischen Rechnungswesen Nachhilfe Berlin und dem Kunden

§ 5 Verhinderung bei Terminen

Sollte ein Kunde zu einem vereinbarten Termin verhindert sein, so bittet Rechnungswesen Nachhilfe Berlin um frühzeitige Absage (24 h vorher). Bei Nichteinhaltung dieser Frist werden im Voraus bezahlte Beträge nicht erstattet, sondern durch Rechnungswesen Nachhilfe Berlin nachgeholt.

§ 6 Barzahlung

Die Bezahlung des Honorars erfolgt immer in Bar nach dem Unterrichtstermin. Bei Vereinbarung eines Paketpreises (siehe § 7 dieser AGB) erfolgt die Bezahlung immer beim 1.Termin in einer Woche in Bar.

§ 7 Preise

Rechnungswesen Nachhilfe Berlin berechnet für 90 Minuten Unterricht 30 Euro.

Paketpreis Woche:
55 Euro bei 2 Terminen in einer Woche (somit 5 Euro gespart)
Paketpreis Monat:
Alle Termine in einem Monat (bei 2 Terminen in einer Woche = 8 Termine)
200 Euro (somit 20 Euro gespart).

Voraussetzung für einen solchen Paketpreis:

Bezahlung in Bar und im Voraus zum ersten Termin in der jeweiligen Woche (für alle folgenden Termine in dieser Woche/in diesem Monat)

Rechnungswesen Nachhilfe Berlin weist ausdrücklich darauf hin, das Paketpreise im Bereich des „möglichen“ liegen.  Rechnungswesen Nachhilfe Berlin behält sich vor ein solches Angebot nicht zu unterbreiten. Ein Recht des Kunden auf einen solchen Paketpreise besteht daher nicht.

§ 8 Schutz vor Unfällen, Diebstählen und Eigentumsverlust

Rechnungswesen Nachhilfe Berlin übernimmt keine Verantwortung für Unfälle aller Art, die auf dem Weg zum Unterricht, während des Unterrichts und nach dem Unterricht geschehen. Weiterhin übernimmt Rechnungswesen Nachhilfe Berlin keine Haftung bei Diebstahl und Eigentumsverlust.

§ 9 Schutz der Daten

Rechnungswesen Nachhilfe Berlin gewährleistet den Schutz der Kundendaten entsprechend der geltenden Gesetze, wie z.B. dem Bundesdatenschutzgesetz.

§ 10 Schlussklausel

Für den Fall, dass sich Teile dieser AGB als undurchführbar herausstellen sollten, oder diese AGB Fehler aufweisen, so bleibt der übrige Teil dieser AGB davon unberührt und unverändert in Kraft.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Berlin. Auf diese AGB findet das in der Bundesrepublik Deutschland gültige Recht Anwendung

Diese AGB unterliegen den Bestimmungen des Urheberrechtsschutzes.
Unerlaubte Kopie, bzw. Weiterverbreitung wird strafrechtlich verfolgt.
Stefan Zwingel
Januar 2018

 

AGB

Die AGB können hier mit dem Acrobat Reader eingesehen und auch herunter geladen werden